Ausschreibung und Vergabe
 

Basis für einen Bauvertrag ist eine eindeutige und erschöpfende Leistungsbeschreibung. Nur mit einem in einzelne Positionen gegliederten Leistungsverzeichnis mit umfassender Beschreibung der technischen Beschaffenheit, unter Berücksichtigung von Bedarfs- und Alternativpositionen,

  • sind Qualität, eine faire Abrechnungsgrundlage und Kostensicherheit zu gewährleisten,
  • lassen sich Pfusch, Spekulation und kostenintensive Nachträge vermeiden,
  • kann auf die sich oft ändernden Verhältnisse während der Ausführung reagiert und können Nachforderungen minimiert werden.

Bei der Auswahl der Bieter legt A+H Wert auf fachkundige, leistungsfähige, zuverlässige und möglichst regional ansässige Unternehmen, deren Referenzen diesem Anforderungsprofil entsprechen.

Die Bauvertragsgestaltung ist ein Eckpfeiler insbesondere hinsichtlich langjähriger Gewährleistungen der Handwerker und Garantien der Materialhersteller.